Vergabebestimmungen Cocker des Jahres

Die Vergabebestimmungen für Titel- und Titelanwartschaften sehen alljährlich die Vergabe des clubinternen Titels "Cocker des Jahres" vor.

Der Titel "Cocker des Jahres" wird für die Rasse des Cocker Spaniel und der Amerkanischen Cocker -getrennt nach Rassevarietäten- pro Kalenderjahr vom Cocker Club Deutschland e.V. vergeben.
Teilnahmeberechtigt an diesem Wettbewerb sind alle Eigentümer eines Cockers, die Mitglied im Cocker Club Deutschland e.V. sind und an einer Rassehunde-Ausstellung einer vom VDH/F.C.I. anerkannten kynologischen Organisation im betreffenden Jahre teilgenommen haben. Die Formwerte, Anwartschaften etc. müssen auf einer vom VDH und/oder F.C.I. anerkannten Zuchtschau erreicht sein. Teilnahmevoraussetzung ist weiterhin die zweimalige Teilnahme an einer Spezial-Rassehunde-Ausstellung / Sonderschau des Cocker Club Deutschland e.V., auf der mindestens der Formwert "Vorzüglich" erreicht sein muss. Gewertet werden die 5 besten Ergebnisse.

Bei der Vergabe des Titels "Cocker des Jahres" werden nachfolgend aufgeführte pro besuchter Zuchtschau bewertet:
01. Vorzüglich 1 bzw. Anw.Dt.Ch.Res.(VDH) 1 Punkt
02. Dt.Ch (VDH) (VDH-Siegeranwartschaft) 2 Punkte
03. Clubjugendsieger 3 Punkte
04. Bundesjugend- bzw. Europajugendsieger 4 Punkte
05. Clubsieger 5 Punkte
06. Bundes- bzw. Europasieger 6 Punkte
07. Club-Reserve-CAC 7 Punkte
08. Reserve-CACIB 7 Punkte
09. Club-CAC 8 Punkte
10. CACIB 9 Punkte
11. Rassebester (BOB) 10 Punkte
12. Welt-Jugendsieger 6 Punkte
13. Weltsieger 12 Punkte
14. Best in Show (BIS) 15 Punkte
Für die Ziffer 1 bis 15 aufgeführten Punktzahlen gelten folgende Multiplikatoren:
1. Spezial-Rassehunde-Ausstellungen einfache punktzahl
2. Nationale Rassehunde-Ausstellungen doppelte Punktzahl
3. Internationale Rassehunde-Ausstellungen dreifache Punktzahl
4. Bundes-, Europa, und Weltsieger-Ausstellungen vierfache Punktzahl

Die Addition erreichter Formwerte bzw. Titel oder Tital-Anwartschaften, welche auf ein und derselben Rassehunde-Ausstellung erreicht wurden, ist nicht möglich.

Beispiel:
Erreicht ein Cocker auf einer Internationalen Rassehunde-Ausstellung das CACIB, so werden ihm für das CACIB neun Punkte gutgeschrieben, nicht jedoch zusätzlich Punkte für den Formwert "Vorzüglich 1"; da diese Voraussetzung für das CACIB sind. Die erreichte Punktzahl von neun Punkten wird in diesem Fall mit dem Faktor drei multipliziert, so dass dem Cocker für das Erreichen des CACIB in diesem Fall 27 Punkte gutgeschrieben werden.

Alle Belege über den erreichte Formwert, Titel, Anwartschaften etc. sind bis zum 31. Januar des Folgejahres an den Vorstand zu übersenden. Jeder Einseder ist für die Richtigkeit seiner Angaben verantwortlich. Die Mitgliedschaft im Cocker Club Deutschland e.V. ist Teilnahmevoraussetzung.

Bitte sende Sie Ihre Richterberichte an die Schaureferentin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen und wünschen Ihnen viel Erfolg!